Mindestbestellwert 30€ bei Versand. Kein Mindestbestellwert bei Abholung.

JAN ‘N JUNE

jannjune_frautoebben_muenster_green_fair_fashion

Manchmal entstehen die besten Ideen dann, wenn man gar nicht damit rechnet – und dann steckt man auf einmal mittendrin und versucht, das faire Modelabel mit den Schnitten und Farben der eigenen Träume aufzubauen.
So jedenfalls war das bei Anna und Jula, den beiden Grüner*innen des Hamburger Fair-Fashion-Labels JAN 'N JUNE.
Die beiden wollten eine High Fashion Brand kreieren, die die höchsten Ansprüche an Materialien und Produktion stellt, minimalistisch-zeitlose Klassiker im Sortiment führt und diese dann außerdem zu einem erschwinglichen Preis anbieten kann.
Der Hashtag und das Motto: #byebyefastfashion.
Und da das Klassische im Kleiderschrank im Normalfall schwarz ist, liegt der Fokus in den Kollektionen von JAN 'N JUNE stets auf dieser (Nicht-)Farbe, die beide als ultimativ sexy empfinden und von der sie überzeugt sind, dass sie die Menschen nachhaltig von fairer Mode überzeugen kann.

JAN 'N JUNE arbeitet mit folgenden Materialien:
Biobaumwolle
Recyceltes Polyester / Polyamide
Bio-Leinen
Tencel

Die Produktion findet in einem familiengeführten Betrieb in Breslau, Polen statt.
Einige der Näherinnen sind bereits seit knapp 20 Jahren in der Firma angestellt und können das Label mit einem breiten Fachwissen über Schnitte und Nähtechniken unterstützen.
Polen wurde als Standort gewählt, weil Anna und Jula so den Produktionsprozess und die faire Behandlung der Beteiligten aufgrund der geografischen Nähe garantieren können.
Jan ‘n June ist GOTS-, IVN BEST-, GRS (Global Recycling Standard)- und OEKOTEX100-zertifiziert.
Eine Besonderheit ist die vollkommene Transparenz der Produktion: An jedem Kleidungsstück von JAN 'N JUNE ist ein QR-Code angebracht, mittels dessen man die genaue Herkunft und die einzelnen Produktionsschritte der Kleidung nachvollziehen kann.
Viele Produkte von JAN 'N JUNE sind vegan.

jannjune_frautoebben_muenster_green_fair_fashion